Was sind die verschiedenen Arten von Poker?

Australia

1982maid

  • 00

    Projects

  • 0

    Followers

  • Department

    N/A

  • Number of Employees

    N/A

  • Member Since

    14 August 2023

  • Total Views

    102 Views

Report Employer

About Us

Der beste Schritt an diesem Punkt ist, den Flop zu überprüfen, da Sie immer noch eine starke Hand machen können, ohne zu bluffen oder anrufen zu können. Es gibt jedoch bestimmte Situationen, in denen Sie Ihre Karten ansehen und sagen können, was Sie haben. Wenn Ihr Gegner einige Bluffs gezeigt hat und Sie die beste Hand haben, können Sie Ihren Gegner möglicherweise nicht schlagen, es sei denn, Sie haben Glück. Wenn Sie eine gute Hand mit Karten haben, die so hoch oder höher sind als Ihr Gegner, können Sie mit Ihrer Hand einen starken Fall machen.

So war in diesem Beispiel die erste Entscheidung 1 Chip off. Der Big Blind wird in den Topf gehen, wenn die Blinds die erste Wette bekommen Wenn Sie in dieser Situation Falten, werden Sie in der Regel aus dem Spiel sofort und wird nie einen weiteren Schuss beim Gewinnen des Pot. Was das bedeutet, ist, dass das Falten eine gute Entscheidung war. Es gibt auch etwas, das "das große Blinde" genannt wird, das ist, wenn Sie derjenige sind, der die erste Aktion auf der Hand macht. Sie wollen gegen sich selbst spielen und nicht andere Spieler, um Strategien auszuprobieren.

Wenn Sie wirklich daran interessiert sind, ein besserer Spieler zu werden, würde ich Ihnen raten, eine Kopie von Basic Poker zu holen. Sie kennen bereits das oben genannte und können die Grundstrategie selbst anwenden. Lesen Sie es sorgfältig durch und versuchen Sie dann, die in dem Buch genannten Strategien auf Ihr eigenes Spiel anzuwenden. Ich bin fast peinlich zu sagen, wie naiv ich war! Als ich anfing, das Spiel zu lernen, hatte ich das Gefühl, dass ich das Spiel bereits ziemlich gut kannte.

Obwohl das Buch sie vielleicht gelehrt hat, wie man andere besiegt, hat es sie auch gelehrt, warum sie beim Spielen gegen bessere Gegner verloren haben. Durch das Studium, warum diese Spiele gut sind, könnten die Leser lernen, warum sie auch schlecht sind. Der Hauptgrund ist, dass Menschen mit einem "Hunch" eher eine Art Forschung über ihre Hingabe tun als blind zu spielen. Die Tatsache, dass die Bücher in der Regel die "guten" Spiele präsentieren und nicht, warum sie gut sind, könnte eine Nebenwirkung haben.

Indem sie die Schwächen ihrer Gegner verstehen, werden sie wissen, wann und wie sie sie schlagen können. Wenn Sie Glück haben, gewinnen Sie manchmal. Wenn Sie ein Pokerspiel spielen, und Sie darüber nachdenken für eine Weile, können Sie herausfinden, dass Sie eine 50-50 Chance zu gewinnen. Wenn Sie gut sind, https://de.mypokersecret.com werden Sie häufiger gewinnen.